StartseitePortalAnmeldenLogin
Die neuesten Themen
» Die NASA mal wieder in Hochform...
Fr Jun 12, 2015 11:14 pm von Jazzman

» Irrstern über Atlantis
Mo Mai 20, 2013 9:40 am von Schwarzblut

» Forscher finden 53 Teile des Meteoriten im Ural.
Do Feb 28, 2013 10:48 pm von philipp93

» In was für einer Welt leben wir?
Sa Dez 01, 2012 1:59 am von Tao

» Die Wahrheit !!!
Fr Nov 23, 2012 12:34 am von Schwarzblut

» Nun hats mich erwischt...
Do Nov 22, 2012 2:56 pm von Schwarzblut

»  Der Suizid von Amanda Todd (STOPT MOBBING)
Do Okt 18, 2012 2:30 am von Kroemer-Info

» Wicca
Mo Okt 15, 2012 11:50 pm von Lucky77

» Astronom zu sein ist ein gefährlicher Job!
Sa Okt 06, 2012 11:51 am von Schwarzblut

ufo-kontakte.net

Austausch | 
 

 Maya Kalender 2012

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
mrfrost
Lehrling


Anzahl der Beiträge : 1
Anmeldedatum : 17.01.12

BeitragThema: Maya Kalender 2012   Di Jan 17, 2012 9:17 am

Ich könnte mir schon vorstellen das am 21.12 irgend etwas Einschneidendes für die Menschheit passiert...Weltuntergang eher nicht....was meint Ihr ?

Hier könnt ihr ein paar Infos nachlesen....

http://2012-kalender.blogspot.com/
Nach oben Nach unten
Jasus
Lehrling
avatar

Anzahl der Beiträge : 12
Anmeldedatum : 04.11.11

BeitragThema: Re: Maya Kalender 2012   Di Jan 17, 2012 10:41 am

Ich denke, eher nicht.
Also, natürlich ist da etwas im Gange, dennoch würde ich behaupten, wird spezifisch an diesem Datum nichts gravierendes passieren.
Doch das Klima ist dabei, sich im großen Tempo zu verschieben, das ist für viele Menschen ein gefundenes Fressen für die Weltuntergangstheorien.
Man betrachtet dabei zu selten, dass es so etwas schon sehr oft im Laufe der Zeit auf der Erde gegeben hat. Natürlich haben die ganzen tollen Stoffe und Gase die wir in die Ozonschicht pumpen einen Anteil daran, das es momentan drastisch wirkt, wie das Klima sich wandelt.
Es werden auch sicher ein paar Katastrophen dazu kommen, wenn die Kontinentalpatten sich mal wieder verschieben, bzw. aufeinander treffen.
man schaue sich mal Bilder von der Erde an, wie sie vor mehreren 1000 Jahren vermutet wurde und wie sie jetzt aussieht. Dann weiß man, wie sie sich noch verändern wird, was immer von katastrophen begleitet werden wird und viele Opfer kosten wird.
Allerdings sehr fraglich, dass am 21.12. auf einmal die Welt untergeht.
Vielleicht hat die so seltene Konstellation der Planeten unseres Sonnensytems ja eine gewisse Auswirkung auf das Leben hier auf der Erde, aber wie das aussehen soll?? keine Ahnung.... man sollte jmd fragen, der diese Konstellation mal miterlebt hat, also jmd, der vor ... lass mich lügen, ca 1233456 Jahren lebte Very Happy

Aber mal ehrlich, Theorien zu diesem Datum gibt es unglaublich viele, aber ich glaube nicht, dass die Mayas sich gedacht haben, dass die Welt untergeht, wenn ihr Kalender endet. Denn die Mayas selbst haben Prophezeiungen für die Menschheit gemacht, die in näherer als auch in weitaus fernerer Zukunft liegen Wink
Nach oben Nach unten
Kroemer-Info
Meister
avatar

Anzahl der Beiträge : 1450
Anmeldedatum : 21.06.11
Alter : 55
Ort : Oldenburg / Nds

BeitragThema: Re: Maya Kalender 2012   Di Jan 17, 2012 9:36 pm

@ mrfrost

Die von Dir genannte Seite hat einen groben Fehler, denn Nostradamus wird immer noch als Seher und Prophet genannt, wobei vor einigen Monaten belegt wurde, das Nostradamus lediglich aus anderen alten Büchern abgeschrieben hat!

http://www.ufo-kontakte.net/t836-nostradamus-erwiesenermassen-ein-plagiator

Im weiteren würde ich sagen, das bei den Mayas einfach ein Kalender zu Ende geht wie unser am 31.12. auch wieder einmal und das nichts weiter passiert. Wenn man sich einbildet das etwas gewaltig schlimmes passieren wird, wird es das auch für den einen oder anderen, denn es gibt "Die selbst erfüllende Prophezeiung".

http://www.psychotipps.com/optimismus-prophezeiung.html

Der einzige der etwas zu befürchten hat ist wohl Christian Wulff, für den kann es 2012 eng werden.
Ansonsten bleibt alles im grünen Bereich.
Nach oben Nach unten
Sigma-Draconis
Lehrling
avatar

Anzahl der Beiträge : 171
Anmeldedatum : 08.03.11
Alter : 30
Ort : Canterlot, Equestria

BeitragThema: Re: Maya Kalender 2012   Fr Aug 17, 2012 1:34 am

So nach langer Abwesenheit, muss ich mich doch hier auch mal wieder melden. Very Happy


Ich denke auch das an diesen Datum nichts besonders passieren wird. Es ist genauso wie beim Jahrtausendwende. Da haben auch alle so eine Riesenpanik geschoben und nichts ist passiert. Genauso wird es wohl auch bei der Maya sache sein. natürlich kann man totzdem daran glauben das etwas passieren wird. Das die Welt untergeht, das Aliens zu uns kommen, das Celestia kommt und uns alle mit nach Equestria(nein, nciht das in Afrika Wink ) nimmt. Es amcht natürlich spaß an etwas zu glauben und ich will diesen glauben auch niemanden nehmen, ich möchte aber auch das leute die meinen glauben teilen auch toloriert werden.
Nach oben Nach unten
Kroemer-Info
Meister
avatar

Anzahl der Beiträge : 1450
Anmeldedatum : 21.06.11
Alter : 55
Ort : Oldenburg / Nds

BeitragThema: Re: Maya Kalender 2012   Fr Aug 17, 2012 3:46 am

Mittlerweile ist ja auch bekannt, das der Kalender der Mayas gar nicht aufhört, sondern eine weiterer teil vor einigen Wochen entdeckt wurde.
Am 21.12. wissen wir lediglich, das wir noch 2,5 tage zeit haben werden, um Weihnachtsgeschenke zu kaufen. Laughing
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Maya Kalender 2012   

Nach oben Nach unten
 
Maya Kalender 2012
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Ufos-Sind wir alleine? :: 2012 - Mayakalender, Nibiru, Planet X usw. :: 2012-
Gehe zu: