StartseitePortalAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Die NASA mal wieder in Hochform...
Fr Jun 12, 2015 11:14 pm von Jazzman

» Irrstern über Atlantis
Mo Mai 20, 2013 9:40 am von Schwarzblut

» Forscher finden 53 Teile des Meteoriten im Ural.
Do Feb 28, 2013 10:48 pm von philipp93

» In was für einer Welt leben wir?
Sa Dez 01, 2012 1:59 am von Tao

» Die Wahrheit !!!
Fr Nov 23, 2012 12:34 am von Schwarzblut

» Nun hats mich erwischt...
Do Nov 22, 2012 2:56 pm von Schwarzblut

»  Der Suizid von Amanda Todd (STOPT MOBBING)
Do Okt 18, 2012 2:30 am von Kroemer-Info

» Wicca
Mo Okt 15, 2012 11:50 pm von Lucky77

» Astronom zu sein ist ein gefährlicher Job!
Sa Okt 06, 2012 11:51 am von Schwarzblut

ufo-kontakte.net

Teilen | 
 

 1947 Nähe Roosevelt

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Kroemer-Info
Meister
avatar

Anzahl der Beiträge : 1450
Anmeldedatum : 21.06.11
Alter : 55
Ort : Oldenburg / Nds

BeitragThema: Re: 1947 Nähe Roosevelt   Fr Okt 14, 2011 1:51 am

Es ist wohl eher so das Du es nicht wirklich verstehst wie das funktioniert, denn wenn man das Gegenteil von dem macht was erwartet wird, wird genau das erreicht, was man eigentlich tatsächlich erreichen will.
Man streitet etwas ab, macht es in der Öffentlichkeit lächerlich und macht jeden lächerlich der darüber öffentlich redet.
man bringt Gegenbeweise und macht trotzdem unbeirrt weiter mit dem, was man dort immer schon getan hat.
Das funktioniert schon ewig so.
Nach oben Nach unten
Ahsoka Tano
Lehrling
avatar

Anzahl der Beiträge : 82
Anmeldedatum : 05.10.11
Ort : Noch Planet Erde

BeitragThema: Re: 1947 Nähe Roosevelt   Fr Okt 14, 2011 2:12 am

Ich weiss! Aber was soll ich da nicht Verstehen?

Liegt ja auf der Hand!

Aber an den fakten ändert das auch nichts!
Ich weiss zum beispiel das in Area 51 Hochentwikelte Technologien Aufbewart werden!
Raumischantriebe und Schildtechnologien!
Das weiss ich aber Waffen und Metalle ? das weiss ich nicht!
Aber Wahrscheinlich schon!

Nach oben Nach unten
Sigma-Draconis
Lehrling
avatar

Anzahl der Beiträge : 171
Anmeldedatum : 08.03.11
Alter : 30
Ort : Canterlot, Equestria

BeitragThema: Re: 1947 Nähe Roosevelt   Fr Okt 14, 2011 3:21 am

Bist dort gewesen und hast die dinge gesehen? So wie du es schilderst scheint den wohl zu sein. Du kannst glauben das es so ist aber nicht wissen. Kann ja auch sein das die sachen nie dort waren und es von anfang an nur eine ablenkung war, für die richtigen basen in denen die technik liegt ob nun außerirdisch oder von den nazis entwickelt (haunebu usw.)
Nach oben Nach unten
Ahsoka Tano
Lehrling
avatar

Anzahl der Beiträge : 82
Anmeldedatum : 05.10.11
Ort : Noch Planet Erde

BeitragThema: Re: 1947 Nähe Roosevelt   Fr Okt 14, 2011 3:35 am

Ich leider noch nicht aber jemand den ich mal kannte! Der Erzählte mir davon!
Nach oben Nach unten
Sigma-Draconis
Lehrling
avatar

Anzahl der Beiträge : 171
Anmeldedatum : 08.03.11
Alter : 30
Ort : Canterlot, Equestria

BeitragThema: Re: 1947 Nähe Roosevelt   Fr Okt 14, 2011 3:43 am

un der besitz eindeutige unanfechtbare beweise, die belegen das sich außerirdische oder sonstige geheime technologie in Groom lake/Area 51 befindet? Und damit meine ich nicht irgendwelche leicht zu fälschenden Dokumente oder fotos. Man kann sowas nicht ohne richtige beweise als Tatsachen bezeichnen.
Nach oben Nach unten
Ahsoka Tano
Lehrling
avatar

Anzahl der Beiträge : 82
Anmeldedatum : 05.10.11
Ort : Noch Planet Erde

BeitragThema: Re: 1947 Nähe Roosevelt   Fr Okt 14, 2011 3:51 am

Nein, das nicht! Ich Vertraute dem aber! Ist bei einem Flugzeugunglück ums Leben gekommen!
Nach oben Nach unten
Kroemer-Info
Meister
avatar

Anzahl der Beiträge : 1450
Anmeldedatum : 21.06.11
Alter : 55
Ort : Oldenburg / Nds

BeitragThema: Re: 1947 Nähe Roosevelt   Fr Okt 14, 2011 5:26 am

Es gibt Berichte und Bücher von Wissenschaftlern und Militärs, die darüber berichtet haben, aber nicht ein einziger von denen war in der Lage auch nur Ansatzweise das zu bestätigen was Du behauptest zu wissen. Den berichten zufolge haben einzelne Wissenschaftler nur winzige Bruchteile von gesamten Systemen gesehen und dran gearbeitet, aber nie den kompletten Zusammenhang gesehen geschweige denn gewusst an was sie tatsächlich arbeiten.

Was soll ich jetzt von deiner Behauptung halten das dir jemand da so viel drüber erzählt hat??? Suspect Suspect Suspect
Nach oben Nach unten
Ahsoka Tano
Lehrling
avatar

Anzahl der Beiträge : 82
Anmeldedatum : 05.10.11
Ort : Noch Planet Erde

BeitragThema: Re: 1947 Nähe Roosevelt   Fr Okt 14, 2011 6:05 am

Eben!

Sag ich ja! Mein freund breichtete mir was er gehört hatte! Und dann Starb er!

Nach oben Nach unten
Kroemer-Info
Meister
avatar

Anzahl der Beiträge : 1450
Anmeldedatum : 21.06.11
Alter : 55
Ort : Oldenburg / Nds

BeitragThema: Re: 1947 Nähe Roosevelt   Fr Okt 14, 2011 6:33 am

Zitat :
...gehört hatte!...

Genau, gehört hatte....von einem Freund, der das von einem Bekannten eines anderen Bekannten hatte, dessen Freund hat es erzählt...
Anders ausgedrückt: Nicht selbst überprüft, nicht überprüfbar = Glaubwürdigkeit? Suspect
Nach oben Nach unten
Ahsoka Tano
Lehrling
avatar

Anzahl der Beiträge : 82
Anmeldedatum : 05.10.11
Ort : Noch Planet Erde

BeitragThema: Re: 1947 Nähe Roosevelt   Fr Okt 14, 2011 6:45 am

Darüber dachte ich noch nie nach¨! Hatte auch nie Zweifel!

Solte ich Zweifeln?
Nach oben Nach unten
Kroemer-Info
Meister
avatar

Anzahl der Beiträge : 1450
Anmeldedatum : 21.06.11
Alter : 55
Ort : Oldenburg / Nds

BeitragThema: Re: 1947 Nähe Roosevelt   Fr Okt 14, 2011 11:48 pm

Das musst Du selbst entscheiden ob du alles ungeprüft glauben willst.
Wie egsagt, es gibt jede menge Material zu Area51 und Aussagen von Wissenschaftlern und Militärs, die dort tatsächlich gearbeitet haben.
Und daraus resultiert ganz klar und ohne Zweifel, das Personen die dort eingesetzt waren, nur jeweils einen teil kannten und von den anderen Dingen nie etwas gesehen haben oder sich mit anderen unterhalten konnten.
Ich selbst zweifle sehr an Aussagen die mir weismachen wollen, das man dort mehr gesehen hat und zudem auch noch etwas über geheim eingestufte Dinge weiß.
Aber wie gesagt, das entscheidest du einfach mal selbst, bist ja schon groß. lol!
Nach oben Nach unten
Ahsoka Tano
Lehrling
avatar

Anzahl der Beiträge : 82
Anmeldedatum : 05.10.11
Ort : Noch Planet Erde

BeitragThema: Re: 1947 Nähe Roosevelt   Sa Okt 15, 2011 12:59 am

Das Problem ist es gibt KEINE möglichkeit diese Aussagen zu überprüfen!

Ich weiss nicht was ich denken soll! Zweifel ja und nein!

Ja, ich bin ein grosses Mädchen aber ich konnte meinem Freund Vertrauen!
Nach oben Nach unten
Kroemer-Info
Meister
avatar

Anzahl der Beiträge : 1450
Anmeldedatum : 21.06.11
Alter : 55
Ort : Oldenburg / Nds

BeitragThema: Re: 1947 Nähe Roosevelt   Sa Okt 15, 2011 4:05 am

Natürlich kann man das überprüfen, wie man im Grunde alles überprüfen kann.
Als erstes gibt es da die persönliche Stellung der Person, die darüber erzählt, dann die Prüfung ob es dann selbst erlebte Dinge sind oder Dinge, die dem Erzähler selbst zugetragen wurden.
Passen Dienststellung oder ähnliches nicht mit dem erzählten überein, sind also Geheimhaltungsstufen gewaltig überzogen für jemanden in einer sagen wir mal Technischen Dienststellung, sollte man schon stutzig werden.
Je höher die Dienstposition, um so mehr wird man erfahren können, doch dazu sei angemerkt, das selbst Senatoren in den USA von solchen Dingen nichts bis gar nichts wissen, diese Anlagen nicht einmal von innen gesehen haben.
Dann kann man eben Bücher von Bob Lazar zur Hilfestellung nehmen, der selbst dort gearbeitet hat.

Es gibt Möglichkeiten das ganze zu prüfen, ohne Frage.
Nur wird es schwer sein jemandem aus dem ganz persönlichem Umfeld dann neutral gegenüber zu stehen, was nur verständlich ist.
Es liegt also an einem selbst ob man das nun hinnimmt und glaubt oder ob man weiterhin eine gesunde Skepsis aufbringt und trotzdem prüft.
Diese Entscheidung kann dir allerdings niemand abnehmen.
Nach oben Nach unten
Ahsoka Tano
Lehrling
avatar

Anzahl der Beiträge : 82
Anmeldedatum : 05.10.11
Ort : Noch Planet Erde

BeitragThema: Re: 1947 Nähe Roosevelt   Sa Okt 15, 2011 4:19 am

Also, mein Freund war Major der US. Air Force ! Und der hatte ein Lt. Major Koleg der erst in New mexico und dann bei Berkley stationiert gewesen sein soll! Oder so ähnlich!

Was es Glaubwürdiger macht!
Den Major kannte ich gut! Sein Air Force Bekannten nicht!
Beide verstarben auf Mysteriöse weise!
Nach oben Nach unten
Kroemer-Info
Meister
avatar

Anzahl der Beiträge : 1450
Anmeldedatum : 21.06.11
Alter : 55
Ort : Oldenburg / Nds

BeitragThema: Re: 1947 Nähe Roosevelt   Sa Okt 15, 2011 6:59 am

Ich möchte dich nicht enttäuschen, aber ein Major ist bei der US Army oder bei der Air Force (und gerade dort) ein Allerweltsdienstgrad und nicht in einer wirklich hohen Sicherheitsstufe - die meisten werden ab 2 Sternegeneral gerade mal in größere Geheimnisse eingeweiht und wissen selbst dann noch nicht alles im Zusammenhang.

Das Soldaten plötzlich verstarben kann zwar ein Hinweis darauf sein, das jemand zu viel von etwas wusste was er besser nicht gewusst hätte, aber dann hätte derjenige Kontakt mit den entsprechenden Geheimdiensten haben müssen, die ihn schon länger im Visier haben müssten. In dem Fall würde ich allerdings hier mit einem Geist schreiben, weil man dich dann auch mit Sterbehilfe beglückt hätte, denn das Risiko das Du etwas erfahren hättest, wäre ausgesprochen groß.
Deshalb ist das jetzt alles reinste Spekulation und ein Nachweis, das bei deinem Freund jemand nachgeholfen hat, wird man nicht erbringen können. Dazu müssten dann ganz andere Leute in ganz anderen Positionen etwas aussagen, und die werden einen Dreck tun.
Nach oben Nach unten
Ahsoka Tano
Lehrling
avatar

Anzahl der Beiträge : 82
Anmeldedatum : 05.10.11
Ort : Noch Planet Erde

BeitragThema: Re: 1947 Nähe Roosevelt   Sa Okt 15, 2011 7:39 am

Du denkst echt ich wüsste das nicht!

Beweise gibt es Offiziell nicht! Inoffiziell vieleicht!

aber das es Ausseridische gibt sind wir uns einig!
Nach oben Nach unten
Kroemer-Info
Meister
avatar

Anzahl der Beiträge : 1450
Anmeldedatum : 21.06.11
Alter : 55
Ort : Oldenburg / Nds

BeitragThema: Re: 1947 Nähe Roosevelt   Sa Okt 15, 2011 11:55 am

Zitat :
Du denkst echt ich wüsste das nicht!
Ich muß ja davon ausgehen wenn ich lese was Du schreibst, denn Du scheinst sehr überzeugt zu sein das Du etwas weißt, weil man es dir erzählt hat.
Aber gut, wie ich schon sagte, das musst Du mit dir selbst ausmachen.
Und wenn es offiziell keine Beweise gibt, gibt es sie auch nicht inoffiziell weil sie sonst ja offiziell wären.
Um mir folgen zu können: Sobald jemand etwas weiß, ist es offiziell - nur um das zu klären.

Das es Außerirdische gibt steht ausser Frage, die Beweise dafür erschlagen uns förmlich.
Nach oben Nach unten
Ahsoka Tano
Lehrling
avatar

Anzahl der Beiträge : 82
Anmeldedatum : 05.10.11
Ort : Noch Planet Erde

BeitragThema: Re: 1947 Nähe Roosevelt   Fr Okt 28, 2011 3:33 am

Ioffiezell heisst bei meinen Ausführungen nur das es die Allgemeinheit also die Menschen ( Die Aussenstehenden) nicht wissen!

Ja, du hast 100% Recht!
Die Beweise sind (Erdrückend) Wie das Innere der Erde!
Also, der Erdkern!


Es muss sehr schwer sein etwas das sooooo Offensichtlich ist Geheim zu halten!
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: 1947 Nähe Roosevelt   

Nach oben Nach unten
 
1947 Nähe Roosevelt
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Ufos-Sind wir alleine? :: Ufos :: Ufos-
Gehe zu: