StartseitePortalAnmeldenLogin
Die neuesten Themen
» Die NASA mal wieder in Hochform...
Fr Jun 12, 2015 11:14 pm von Jazzman

» Irrstern über Atlantis
Mo Mai 20, 2013 9:40 am von Schwarzblut

» Forscher finden 53 Teile des Meteoriten im Ural.
Do Feb 28, 2013 10:48 pm von philipp93

» In was für einer Welt leben wir?
Sa Dez 01, 2012 1:59 am von Tao

» Die Wahrheit !!!
Fr Nov 23, 2012 12:34 am von Schwarzblut

» Nun hats mich erwischt...
Do Nov 22, 2012 2:56 pm von Schwarzblut

»  Der Suizid von Amanda Todd (STOPT MOBBING)
Do Okt 18, 2012 2:30 am von Kroemer-Info

» Wicca
Mo Okt 15, 2012 11:50 pm von Lucky77

» Astronom zu sein ist ein gefährlicher Job!
Sa Okt 06, 2012 11:51 am von Schwarzblut

ufo-kontakte.net

Teilen | 
 

 Vorbereitungen für die "äußere Bedrohung" 2011-2012 Serving NWO Mafia Agenda?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
clou77
Mod
Mod


Anzahl der Beiträge : 396
Anmeldedatum : 17.05.11
Alter : 40
Ort : Niederösterreich

BeitragThema: Vorbereitungen für die "äußere Bedrohung" 2011-2012 Serving NWO Mafia Agenda?   Do Sep 08, 2011 7:52 pm

das ist ja ein hammer...unglaublich wie alles rund um unseren globus verrückt spielt!!!

Was geht hier eigentlich ab??? Echt verwirrend affraid





Könnte das so sein dass es vielleicht normal ist damit sich die erde wieder danach erhaloen kann??

Nach oben Nach unten
Kroemer-Info
Meister
avatar

Anzahl der Beiträge : 1450
Anmeldedatum : 21.06.11
Alter : 55
Ort : Oldenburg / Nds

BeitragThema: Re: Vorbereitungen für die "äußere Bedrohung" 2011-2012 Serving NWO Mafia Agenda?   Do Sep 08, 2011 8:28 pm

Stell dir einfach mal vor, wir hätten jetzt erst 1970 und alles was jetzt passiert , wäre auch so passiert.
Niemand hätte von wenigstens 85% dieser Dinge erfahren, niemand hätte sich so gewaltig Gedanken darüber gemacht und niemand hätte das ganze für besonders ungewöhnlich gehalten, denn alles was sich gerade in Richtung Wetter, Erdbeben usw. ereignet, ist schlicht und ergreifen Natur und nichts anderes.
Die Erde hat sich schon immer verändert, es gab schon immer wärmere wie auch kältere Abschnitte, es gab trockene und nassere Abschnitte, es gab Erdbeben, Kometen und vieles andere.
Nur haben wir mittlerweile die Möglichkeit viel Informationen schnell zu bekommen und plötzlich erscheint alles so ungewöhnlich - ist es aber nicht, denn vorher ist das auch schon so passiert, nur haben wir es erst sehr viel später erfahren, vieles nur durch Bücher, weil Zeitungen und Fernsehen nie darüber berichteten.

Nein, der Globus spielt nicht verrückt, wir bekommen lediglich zu viele Informationen und haben das Problem, sie nicht zu verarbeiten oder verarbeiten zu können. Und warum sollte sich die Erde erholen wollen, wo es doch die Abläufe schon etliche male so durchlaufen hat?
Es ist alles völlig normal, nur wir glauben, wenn sich etwas verändert weil es so nicht erlebt wurde, das die Erde verrückt spielt?!
Wenn wir 1000 Jahre alt werden könnten, würden wir noch viel mehr Dinge sehen und zu der Erkenntnis kommen, das alles völlig normal ist.

Nachtrag

Einige Dinge aus dem ersten Film können hiermit sehr schön erklärt werden und haben nichts mit Ufos zu tun:

http://www.ufo-kontakte.net/t804-atmospheric-optics-optische-tauschungen

Hier sind Fotos von Szenen, wie sie auch im Film gezeigt werden: http://www.atoptics.co.uk/atoptics/rayim1.htm


Fotobeispiele


Zuletzt von Kroemer-Info am Mi Sep 14, 2011 8:18 am bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
clou77
Mod
Mod


Anzahl der Beiträge : 396
Anmeldedatum : 17.05.11
Alter : 40
Ort : Niederösterreich

BeitragThema: Re: Vorbereitungen für die "äußere Bedrohung" 2011-2012 Serving NWO Mafia Agenda?   Do Sep 08, 2011 8:39 pm

ja dann ist ja das zweite video gar nicht so falsch....das hat sich immer schon so zugetragen....und ich denke da hast du wieder mal recht,denn durch die vielen Möglichkeiten kriegen wir viel mehr mit...früher gab es ja nur das radio und dann den fernseher....jetzt sind die informationsquellen um vieles mehr geworden.....und das ist das einzige was sich geändert hat!!
Nach oben Nach unten
Kroemer-Info
Meister
avatar

Anzahl der Beiträge : 1450
Anmeldedatum : 21.06.11
Alter : 55
Ort : Oldenburg / Nds

BeitragThema: Re: Vorbereitungen für die "äußere Bedrohung" 2011-2012 Serving NWO Mafia Agenda?   Do Sep 08, 2011 8:42 pm

Zitat :
und das ist das einzige was sich geändert hat!!

So sehe ich das auch.
Nach oben Nach unten
TrixZ
Lehrling
avatar

Anzahl der Beiträge : 27
Anmeldedatum : 03.07.11

BeitragThema: Re: Vorbereitungen für die "äußere Bedrohung" 2011-2012 Serving NWO Mafia Agenda?   Mi Sep 14, 2011 7:07 am

Gibt ja die Theorie dass all dies an Elenin liegen soll, der Komet der weit mehr sein soll als ein einfacher Steinbrocken - auch seine merkwürdige Umlaufbahn hat wohl damit zu tun und das die NASA die Seite auf der man seine Spur verfolgen kann vom Netz nahm - ABER - für mich doch eher science Fiction..

Viel mehr ist es der Mensch der hier einiges ändern muss.
Nach oben Nach unten
http://www.koopmodus.blogage.de
Thora
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1041
Anmeldedatum : 27.09.10
Alter : 40
Ort : Erde

BeitragThema: Re: Vorbereitungen für die "äußere Bedrohung" 2011-2012 Serving NWO Mafia Agenda?   Mi Sep 14, 2011 7:59 am

Also über Elenin haben wir uns hier schon den Kopf zerbrochen, das kannst mir glauben...

Kuck mal hier:

http://www.ufo-kontakte.net/t676-elenin

_________________
man kann seinen Weg nur finden, wenn man das Ziel kennt...
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Vorbereitungen für die "äußere Bedrohung" 2011-2012 Serving NWO Mafia Agenda?   

Nach oben Nach unten
 
Vorbereitungen für die "äußere Bedrohung" 2011-2012 Serving NWO Mafia Agenda?
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Ufos-Sind wir alleine? :: Verschwörungen :: Verschwörungen-
Gehe zu: