StartseitePortalAnmeldenLogin
Die neuesten Themen
» Die NASA mal wieder in Hochform...
Fr Jun 12, 2015 11:14 pm von Jazzman

» Irrstern über Atlantis
Mo Mai 20, 2013 9:40 am von Schwarzblut

» Forscher finden 53 Teile des Meteoriten im Ural.
Do Feb 28, 2013 10:48 pm von philipp93

» In was für einer Welt leben wir?
Sa Dez 01, 2012 1:59 am von Tao

» Die Wahrheit !!!
Fr Nov 23, 2012 12:34 am von Schwarzblut

» Nun hats mich erwischt...
Do Nov 22, 2012 2:56 pm von Schwarzblut

»  Der Suizid von Amanda Todd (STOPT MOBBING)
Do Okt 18, 2012 2:30 am von Kroemer-Info

» Wicca
Mo Okt 15, 2012 11:50 pm von Lucky77

» Astronom zu sein ist ein gefährlicher Job!
Sa Okt 06, 2012 11:51 am von Schwarzblut

ufo-kontakte.net

Teilen | 
 

 Kontroverse um gigantische Leuchtspirale über Südnorwegen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Kroemer-Info
Meister
avatar

Anzahl der Beiträge : 1450
Anmeldedatum : 21.06.11
Alter : 55
Ort : Oldenburg / Nds

BeitragThema: Kontroverse um gigantische Leuchtspirale über Südnorwegen   Mo Jun 27, 2011 3:36 am

Ihr erinnert Euch bestimmt noch:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Das war am 09.November 2009 in Norwegen.
Bisher gab es keine wirklich weiteren Aufklärungsversuche, sondern es wurde ganz langsam aber sicher abgekühlt und verschwand im Nirvana.

Nun möchte ich es wieder aufwärmen[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Ich bin mal gespannt, was dabei heraus kommt - hoffentlich viel neues.
Nach oben Nach unten
Thora
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1041
Anmeldedatum : 27.09.10
Alter : 40
Ort : Erde

BeitragThema: Re: Kontroverse um gigantische Leuchtspirale über Südnorwegen   Mo Jun 27, 2011 11:42 pm

Du hast es in Deinem Blog schon in den Kommentaren angesprochen - Blue Beam - wobei ich daran nicht glauben will - aber da fällt mir grad wieder die neuste Meldung ein. Ein Dorf in China soll erschienen sein, so ne Art Fata Morgana

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Ich finde diese Spiralen, die ja schon mehrfach gesichtet wurden, sensationell!
Und ne Rakete ist das SICHER nicht - zumindest nichts was wir schon kennen würden....

_________________
man kann seinen Weg nur finden, wenn man das Ziel kennt...
Nach oben Nach unten
Kroemer-Info
Meister
avatar

Anzahl der Beiträge : 1450
Anmeldedatum : 21.06.11
Alter : 55
Ort : Oldenburg / Nds

BeitragThema: Re: Kontroverse um gigantische Leuchtspirale über Südnorwegen   Mo Jun 27, 2011 11:46 pm

Das sind ganz sicher keine Raketen - den Konstrukteur müßte man sonst verhauen weil er doof ist Razz
nein, aber dieses Phänomen gab es schon mehr fach...erinnerst Du dich an den Film: Der letzte Countdown?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Da passiert ähnliches...
dazu noch die Aussagen von Illobrand von Ludwiger zur Utah-Ranch, und schon ergibt es ein brauchbares Bild
Nach oben Nach unten
Sigma-Draconis
Lehrling
avatar

Anzahl der Beiträge : 171
Anmeldedatum : 08.03.11
Alter : 30
Ort : Canterlot, Equestria

BeitragThema: Re: Kontroverse um gigantische Leuchtspirale über Südnorwegen   Di Jun 28, 2011 1:39 am

ich kenne den film. du meinst also eine art Anomalie im raum/zeitkontinum so wie im film?
Nach oben Nach unten
Kroemer-Info
Meister
avatar

Anzahl der Beiträge : 1450
Anmeldedatum : 21.06.11
Alter : 55
Ort : Oldenburg / Nds

BeitragThema: Re: Kontroverse um gigantische Leuchtspirale über Südnorwegen   Di Jun 28, 2011 2:28 am

Kann sein, muß aber nicht.
Ich denke da eben an das Buch von Illobrand von Ludwiger, in dem er etwas zur Utah Ranch schreibt und was er mit Kollegen dort erfahren hat.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Und wenn man das mit dem hier verbindet ist es schon erstaunlich.
Dazu hatte ich unter dem Titel :

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
etwas in meinem Blog veröffentlicht, was sicherlich ganz interessant ist und ganz genau das erklären könnte - zumindest sollte man das in Betracht ziehen.
Nach oben Nach unten
TrixZ
Lehrling
avatar

Anzahl der Beiträge : 27
Anmeldedatum : 03.07.11

BeitragThema: Re: Kontroverse um gigantische Leuchtspirale über Südnorwegen   So Jul 03, 2011 1:07 pm

Hi,
würde mich interessieren ob man ein genaues Datum der Erscheinung hat. vllt kann man es spiegeln - ich weiß ich habe auch mal drüber geschriben bin mir aber nicht sicher über den Tag an dem es auftrat, ein genaues Datum wäre ganz interessant.
Nach oben Nach unten
http://www.koopmodus.blogage.de
Kroemer-Info
Meister
avatar

Anzahl der Beiträge : 1450
Anmeldedatum : 21.06.11
Alter : 55
Ort : Oldenburg / Nds

BeitragThema: Re: Kontroverse um gigantische Leuchtspirale über Südnorwegen   So Jul 03, 2011 7:02 pm

Hi Marc

Du kennst das doch schon von mir aus dem Blog; das war [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können].
Hab bei dir mal geschnüffelt und die Filme mal übertragen, die noch zugänglich sind. man hat wie üblich schon mal wieder welche gelöscht, macht aber ichts, ich hab sie im Blog gespeichert Wink

Ach noch was: herzlich willkommen bei Ufo-Kontakte!!! cheers
Schön das Du nun auch dabei bist, Alter.


Nach oben Nach unten
philipp93
Siteadmin
Siteadmin
avatar

Anzahl der Beiträge : 579
Anmeldedatum : 26.09.10
Alter : 24
Ort : Lübeck

BeitragThema: Re: Kontroverse um gigantische Leuchtspirale über Südnorwegen   So Jul 03, 2011 11:38 pm

hm.. irgendwo habe ich das auch schon mal gesehen.. ich glaub es war aus einem Beitrag der 2006 erschienen ist. Was ich denke, das es eine Art Anomalie ist. Dies kann viele Ursachen haben, z.B. eine störung im Magnetfeld.

Ich meine mich zu erinnern das dies auch mal im Bermuda-Dreieck passiert ist.
Muss mal in meinem Buch von Charlez Berliz nachschlagen.

Aber eigentlich schon komisch, kann das auch etwas mit HAARP zu tun haben? Könnte ja sein..

_________________
"Viele die leben, verdienen den Tod. Und manche, die sterben, verdienen das Leben. Kannst du es ihnen geben? Dann sei auch nicht so rasch mit einem Todesurteil zur Hand"

''Der Mensch war ein Plan Gottes, doch der Plan hat sich geändert.''

„Eine mächtige Flamme entsteht aus einem winzigen Funken.“

„Alles in allem wird deutlich, daß die Zukunft große Chancen bereithält - sie enthält aber auch Fallstricke. Der Trick ist, den Fallstricken aus dem Weg zu gehen, die Chancen zu ergreifen und bis sechs Uhr wieder zu Hause zu sein.“

„Wenn ich zu entscheiden hätte, ob wir eine Regierung ohne Zeitungen oder Zeitungen ohne eine Regierung haben sollten, würde ich ohne Zögern das letztere vorziehen.”
Nach oben Nach unten
http://www.ufo-kontakte.net
TrixZ
Lehrling
avatar

Anzahl der Beiträge : 27
Anmeldedatum : 03.07.11

BeitragThema: Re: Kontroverse um gigantische Leuchtspirale über Südnorwegen   Mo Jul 04, 2011 12:10 am

schon einmal ein interessantes Datum: 09.11.2009.

Oktober: Neustart des Teilchenbeschleunigers LHC am CERN.

Ich halte es ja immernoch für möglich sofern die Chaostheoretiker hier mit an Bord sind und mir folgen können. Sollte man in Zukunft am LHC etwas entdecken was unser Leben auf der Erde ziemlich verändern wird so könnte es sein das auch die kleinste Entdeckung große Auswirkungen haben kann. Ich glaube nämlich, wenn man mal von diesen Mini-Schwarze-Löchern spricht die immer wieder im Munde der anderen auftauchen, dann denke ich nicht das diese an dem Ort auftauchen wo die Teilchen aufeinander geschossen werden - sondern an einem anderen Ort, vllt ein wenig gleich zu setzen mit der geisterhaften Quantenwelt.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Ich finde es wichtig und das ist für viele Menschen momentan auch so, wir müssen aufhören nur in unseren drei Dimensionen zu denken, bestehend aus greifbarem und fassbarem, sichtbarem und erklärbarem - es wird Zeit einen Schritt nach vorne zu machen und die Matrix einzureißen - alles auf unserem Planeten folgt irgendeiner Ordnung am Anfang fand ich das faszinierend aber, wenn wirklich alles einer Regel folgt alles einer Formel - dann haben wir ein Problem, dann sind wir in solch einer Matrix gefangen und alles wurde perfekt auf uns abgestimmt - solche Vorgänge wie diese Spirale halte ich für einen "Fehler in der Matrix" - wer diesen Gedanken weiter spannt kommt zu einem ziemlich anfangs gruseligem Ergebnis, es gibt nichts auf unserer Welt das Zufällig bestimmt, jede Aktion beginnt mit einer Gegenaktion, hat eine Formel oder besitzt eine Gleichung - es gibt einen Grund warum unerklärbare Dinge passieren ich halte diese mittlerweile mitnichten für Übernatürlich sondern von uns verursacht -es sind die freien Gedanken der Menschen, der Ausbruch aus der Matrix, dass einzig unkontrollierbare in dieser Welt - unser freier Wille aber aus irgendeinem Grund möchte man seit Jahrtausenden nicht das wir diesen frei leben....

Okay,
dass war jetzt alles etwas OT, aber ich halte das nicht nur für eine Spirale und alles hängt irgendwo zusammen - ich hoffe ihr könnt mir folgen.

sign!
Nach oben Nach unten
http://www.koopmodus.blogage.de
Tao
Meister


Anzahl der Beiträge : 874
Anmeldedatum : 29.03.11

BeitragThema: Re: Kontroverse um gigantische Leuchtspirale über Südnorwegen   Mo Jul 04, 2011 6:49 am

Hallo an alle...

Ich frage mich, ob es absurd ist von einer
Rakete zu sprechen.
Wir haben jetzt Videos hier von den Spiralen...

Was ist mit den Augenzeugenaussagen ?
Meist sieht man mit dem bloßen Auge mehr, als
in den Aufnahmen (grad in der Dämmerung oder bei Nacht) tatsächlich zu erkennen ist.
Wie war der Ablauf des gesehenen ?

War da nicht auch die Rede von einem pulsierenden grünlichen Licht,
das zur Erde fiel, also evt. ein grünlich ausbrennender Körper ?
Das würde wieder die Theorie, der Rakete untermauern...
Ich glaub das hatte ich bei der Spirale in Norwegen irgendwo gelesen...

Ich denke nicht, das es sich hier um schwarze Löcher vom LHC in Cern
handelt, das wäre m. E. schon sehr weit hergeholt.
Nach oben Nach unten
TrixZ
Lehrling
avatar

Anzahl der Beiträge : 27
Anmeldedatum : 03.07.11

BeitragThema: Re: Kontroverse um gigantische Leuchtspirale über Südnorwegen   Di Jul 05, 2011 11:32 am

Weil es gerade passt.
das wurde Ende Juni über Hawaii gefilmt, eine Bombe, oder etwas anderes?
Erinnert mich aber doch irgendwie an diese Spirale aus unseren Medien ist das Ding so gut wie verschwunden gewesen..

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
http://www.koopmodus.blogage.de
Kroemer-Info
Meister
avatar

Anzahl der Beiträge : 1450
Anmeldedatum : 21.06.11
Alter : 55
Ort : Oldenburg / Nds

BeitragThema: Re: Kontroverse um gigantische Leuchtspirale über Südnorwegen   Di Jul 05, 2011 8:21 pm

@ philipp93

In der Form wie jetzt ist es noch nicht im Bermuda Dreieck aufgetaucht, das ist sicher.
Auch schließe ich eine Anomalie insofern aus, weil sie an den verschiedensten Orten aufgetaucht ist und es sich demnach um eine Vervielfältigung der Anomalie handeln müßte.
Das aber hätte selbst im ersten Fall viel Physiker auf den Plan gerufen, die den Unfug mit einer Abstürzenden Rakete geöffnet wurde nicht hätten stehen lassen.
Im weiteren möchte ich darauf hinweisen, das es einen Strahl gibt, der entweder von der Erde zur Spirale oder von der Spirale zur Erde gerichtet ist, was wohl eher ein Hinweis ist, das ein Tor geöffnet wurde oder geöffnet worden sein könnte.


@ Tao
Raketen würden beim versagen nicht so regelmäßig taumelnd abdrehen und sich vor allen dazu hinreißen lassen, derart gleichmäßige Lichtspiralen zu bilden - schon mal gar nicht in blau!
Demnach ist eine Rakete vollständig auszuschließen, sie sonst wirkliche Kunststückchen vollbringen müßte.
Diese würden insbesondere die Flugeigenschaften angehen, das ist zu 99,99% auszuschließen.
Nach oben Nach unten
Kroemer-Info
Meister
avatar

Anzahl der Beiträge : 1450
Anmeldedatum : 21.06.11
Alter : 55
Ort : Oldenburg / Nds

BeitragThema: Re: Kontroverse um gigantische Leuchtspirale über Südnorwegen   Di Jul 05, 2011 8:25 pm

@ TrixZ

Gibt es zu der Aufnahme von Hawaii mehr Informationen?
Das kann alles mögliche sein, bis hin zur Manipulation des Films.

Existiert noch ein weiterer Film, existieren genaue Angaben zum Standort, zu militärischen und / oder zivilen Einrichtungen, die sich mit Physikalischen Experimenten befassen?
Nach oben Nach unten
Tao
Meister


Anzahl der Beiträge : 874
Anmeldedatum : 29.03.11

BeitragThema: Re: Kontroverse um gigantische Leuchtspirale über Südnorwegen   Di Jul 05, 2011 10:00 pm

@Kroemer-Info

Hier mal ein anderes Video...
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Da leuchtet es nicht blau...
Doch es ist wieder eine kleine Spiralförmige Drehung zu erkennen.
Nicht so eindrucksvoll, wie in den anderen Aufnahmen, doch man erkennt es.
Und bei dieser Aufnahme würde ich wirklich auf einen Raketenstart tippen.

Das blaue Leuchten könnte auch durch die aufgehende Sonne verursacht worden sein.

Ich würde die These des Raketenstarts so lange für möglich halten,
bis es tatsächlich auszuschließen ist.

Hier mal eine Bilderserie...
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Hier ist auch schön zu sehen wie sich die Farbgebung zum Himmel verändert.

Nach oben Nach unten
Kroemer-Info
Meister
avatar

Anzahl der Beiträge : 1450
Anmeldedatum : 21.06.11
Alter : 55
Ort : Oldenburg / Nds

BeitragThema: Re: Kontroverse um gigantische Leuchtspirale über Südnorwegen   Di Jul 05, 2011 11:45 pm

Da lässt sich drüber streiten, ob es eine Spirale wird, ich kann jedenfalls keine erkennen, sondern eine große runde Fläche, die entstanden ist. Im Vorfeld hat ein Objekt einen Schweif hinter sich hergezogen, wie es Asteroiden tun.

Schau dir mal Filme an, in denen Raketenstarts gezeigt werden und die Raketen ihren Geist aufgeben.
Ich denke mal, Du wirst das dann auch mit anderen Augen sehen.

Aber mal eben zur Spirale, die exakt so aussieht und schon deutlich wird, das es niemals eine Rakete sein kann, die derart gleichmäßiges hinterläßt:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Du erkennst eine scharfkantige Abgrenzung, die Du ganz sicher auch bei Raketen so nicht erhalten wirst.
Da bin ich zu 100% sicher, das es so in dieser Form nicht möglich ist.
Zumal man sich auch fragen muß, wie es denn Weltweit zu solchen Erscheinungen kommen kann und Raketen als Ursache dafür in Frage kommen sollen - ganz besonders dann, wenn es weit und breit keine Raketenstarts gab.

Das vierte Video zeigt ganz deutlich, das es Blau strahlt und ganz sicher nicht die Sonne aufgeht.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Mir wäre es auch ein Rätsel, wie eine Rakete innerhalb von Sekunden die Spirale entstehen lassen könnte, um dann die Mitte aufzulösen und eine Art Tunnel zu bilden.
Das geht nicht, es wäre ein physikalisches Wunder!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Auch gibt es dann Filme, die das ganze irgendwie in lächerliche ziehen wollen - so jedenfalls der erste subjektive Eindruck

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Kroemer-Info
Meister
avatar

Anzahl der Beiträge : 1450
Anmeldedatum : 21.06.11
Alter : 55
Ort : Oldenburg / Nds

BeitragThema: Re: Kontroverse um gigantische Leuchtspirale über Südnorwegen   Mi Jul 06, 2011 3:52 am

Mach einem kleinem bisschen Suchen habe ich noch etwas sehr interessantes gefunden, das ganz klar und deutlich belegt, das es ganz sicher keine Rakete gewesen ist, die diese Spirale zustande gebracht hat.
Bei dem folgenden Film ist ab 4:23 die Erklärung frei Haus geliefert.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Nach oben Nach unten
Thora
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1041
Anmeldedatum : 27.09.10
Alter : 40
Ort : Erde

BeitragThema: Re: Kontroverse um gigantische Leuchtspirale über Südnorwegen   Mi Jul 06, 2011 5:13 am

@Kroemer:

Du verlinkst auf Conrebbi??? Very Happy Very Happy Very Happy

Da hab ich doch gleich noch mal was für Dich/Mich

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Schau´s mir grad an....

_________________
man kann seinen Weg nur finden, wenn man das Ziel kennt...
Nach oben Nach unten
Kroemer-Info
Meister
avatar

Anzahl der Beiträge : 1450
Anmeldedatum : 21.06.11
Alter : 55
Ort : Oldenburg / Nds

BeitragThema: Re: Kontroverse um gigantische Leuchtspirale über Südnorwegen   Mi Jul 06, 2011 5:19 am

Es ging mir nur um den Teil ab 4:23, denn ich habe nur diesen Film gefunden, der die Wetterkamera drin hat; andere Filme sind wieder mal verschwunden Crying or Very sad
Nach oben Nach unten
Tao
Meister


Anzahl der Beiträge : 874
Anmeldedatum : 29.03.11

BeitragThema: Re: Kontroverse um gigantische Leuchtspirale über Südnorwegen   Mi Jul 06, 2011 5:22 am

Das mit dem TheWeatherSpace.com Video,
halte ich aber für den totalen Fake...

Ich meine das ist doch offensichtlich, oder...?

Schau mal hier nach...
Absolut glaubwürdig... Laughing

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Kroemer-Info
Meister
avatar

Anzahl der Beiträge : 1450
Anmeldedatum : 21.06.11
Alter : 55
Ort : Oldenburg / Nds

BeitragThema: Re: Kontroverse um gigantische Leuchtspirale über Südnorwegen   Mi Jul 06, 2011 5:31 am

@ Tao

Dann musst Du alle - ich betone ALLE - Filme zu den Lichtspiralen als Fake abtun, sonst wäre das schon sehr seltsam.
An anderer Stelle wurden Blasen gezeigt, die aus dem Nichts heraus entstanden sein sollen, doch da höre ich keinen Widerspruch.
Warum nicht? Ehrlich gesagt, kann ich deiner Argumentation nicht wirklich folgen, denn Dinge die mehrfach gezeigt wurden, sind nun plötzlich ein Fake?!
Nach oben Nach unten
Tao
Meister


Anzahl der Beiträge : 874
Anmeldedatum : 29.03.11

BeitragThema: Re: Kontroverse um gigantische Leuchtspirale über Südnorwegen   Mi Jul 06, 2011 5:41 am

Was wurde mehrfach gezeigt ?

Diese Video sehe ich heute das erste mal,
und das ist denfinitiv ein Fake.

Das ist mit einer Editing Software gemacht worden,
vielleicht um ein bißchen auf der Welle mitreiten zu können.
Gibt ordentlich klicks...

Gibt`s überhaupt irgendwelche Angaben zu diesem Video ?
Fotos findest du auch einige zu dem Sachverhalt.

Zu der Norwegen Spirale habe ich meine
Meinung gesagt.
Hallo..., hier wird schon über Schwarze Löcher spekuliert,
ohne auszuschließen, das es sich vielleicht doch um eine
Rakete handeln könnte.

Jetzt aber solche Video`s als Beweise anzuführen, halte
ich für vollkommen kontraproduktiv.



Nach oben Nach unten
Kroemer-Info
Meister
avatar

Anzahl der Beiträge : 1450
Anmeldedatum : 21.06.11
Alter : 55
Ort : Oldenburg / Nds

BeitragThema: Re: Kontroverse um gigantische Leuchtspirale über Südnorwegen   Mi Jul 06, 2011 6:01 am

Zitat :
Was wurde mehrfach gezeigt ?

Die Lichtspirale!!!
Sie ist existent, oder möchtest Du das nun auch schon in Frage stellen?

Zitat :
Gibt`s überhaupt irgendwelche Angaben zu diesem Video ?
Gibt es irgendwelche Angaben zu den Videos über Ufos? Die werden auch sogleich als echt erkannt, obwohl man rein gar nichts darüber weiß. Die Art, wie Du Beweise angehst, irritiert mich, denn was an einer Stelle gut ist, scheint an anderer Stelle nicht mehr gut zu sein. Sehr ungewöhnlich.

Zitat :
Hallo..., hier wird schon über Schwarze Löcher spekuliert,
ohne auszuschließen, das es sich vielleicht doch um eine
Rakete handeln könnte.

Du hast die Videos auf Seite 1 noch nicht gesehen??

Zeige mir auch nur eine einzige Rakete, die ein solches Schauspiel hin bekommt - und das innerhalb weniger Sekunden.
Es ist wohl damit hinreichend widerlegt, das eine Rakete dafür verantwortlich zeichnet oder möchtest Du da tatsächlich noch widersprechen?
Nach oben Nach unten
Tao
Meister


Anzahl der Beiträge : 874
Anmeldedatum : 29.03.11

BeitragThema: Re: Kontroverse um gigantische Leuchtspirale über Südnorwegen   Mi Jul 06, 2011 6:47 am

Natürlich habe ich die anderen Videos geschaut.

Und natürlich ist das was in den Video`s
der Spiralen über Norwegen und China gezeigt wird real.

Das bezweifel ich auch gar nicht.

Mir geht`s nur um dieses Fake Video,
von diesem Weather Channel...

Recherchier mal ein bißchen dazu...

hier das Originalvideo...
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Was fällt dir auf ?

-----------------------------------------------------


Sag mal, fühlst du dich mit deiner Sachkenntnis bzw. Argumentation,
in der Lage zu beurteilen, das das nicht von einer Rakete
stammen könnte ?

Du sprichst hier von widerlegen...

Was ist mit der Höhe dieses Ereignisses ?
Wie hoch ist der Luftdruck in solchen Höhen ?
Da gibt`s meiner Meinung nach noch offene Fragen...

Schau dir mal dieses Video an und vergleiche es mal mit
der Norwegen Spirale.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Die Rede war von einer seitlichen Treibstoffaustritt,
die die Interkontinentalrakete früh ins Trudeln brachte...

In höheren Schichten der Atmosphäre wird der Luftdruck
immer geringer, so das die Ausgasungen sich besser verteilen.
So ist es auch möglich, das der austretende Treibstoff sich wesentlich schneller verteilt...
Drehst du den Körper noch, entsteht eine Spirale.
Ist der Treibstoff aus, ist der Spaß vorbei...






Nach oben Nach unten
Kroemer-Info
Meister
avatar

Anzahl der Beiträge : 1450
Anmeldedatum : 21.06.11
Alter : 55
Ort : Oldenburg / Nds

BeitragThema: Re: Kontroverse um gigantische Leuchtspirale über Südnorwegen   Mi Jul 06, 2011 7:19 am

Zitat :
Was fällt dir auf ?

Was sollte denn so dringend auffallen? Was ist denn dort nun gravierend anders?

Zitat :
Die Rede war von einer seitlichen Treibstoffaustritt,
die die Interkontinentalrakete früh ins Trudeln brachte...

Aber natürlich, und das gleich bei x-verschiedenen Gelegenheiten mit immer dem gleichen Ergebnis.
Und das dann auch noch, wenn nachgewiesen wurde, das es keine Raketenstarts gab...
Meinst Du nicht auch, das es extrem viel Zufall wäre, wenn diese identischen Ergebnisse jedes mal auf eine Rakete zurück zuführen sind und die dann noch so frech ist, entgegen jeder Logik nicht zu explodieren, wie es Raketen gerne mal machen, wenn Treibstoff Austritt?

Zitat :
Was ist mit der Höhe dieses Ereignisses ?
Wie hoch ist der Luftdruck in solchen Höhen ?
Warum von den Raketen ablenken, die es immerhin in Sekunden fertig gebracht haben - wenigstens deiner Auffassung nach - den Treibstoff seitlich zu verlieren, der Rakete dabei eine sehr gleichmäßige Spirale abzufordern, um dann als Krönung in der Mitte heraus zu verblassen udn einen gleichmäßigen Kreis in Form eines Loches zu hinterlassen...

Und die zu der Zeit verantwortliche Rakete soll eine [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] gewesen sein, die eine 3-stufige Feststoffrakete darstellt, was also bedeutet, das Treibstoff nicht entweichen kann! Da es sich aber, wie Du schreibst, um eine Interkontinentalrakete gehandelt haben soll, wird es völlig unmöglich mit dem austretendem Treibstoff.
Somit ist das wohl nun eindeutig widerlegt!


Nach oben Nach unten
Tao
Meister


Anzahl der Beiträge : 874
Anmeldedatum : 29.03.11

BeitragThema: Re: Kontroverse um gigantische Leuchtspirale über Südnorwegen   Mi Jul 06, 2011 7:35 am

Kroemer-Info schrieb:
Was sollte denn so dringend auffallen? Was ist denn dort nun gravierend anders?

1. Ton bei einer Wetter Kamera ? Wo gibt`s den sowas ?
2. Schallgeschwindigkeit = ca. 330m/s (errechne mal die Entfernung)


Zitat :
Da es sich aber, wie Du schreibst, um eine Interkontinentalrakete gehandelt haben soll, wird es völlig unmöglich mit dem austretendem Treibstoff.Somit ist das wohl nun eindeutig widerlegt!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

>Die SS-N-30 ist eine dreistufige SLBM, deren ersten beiden Stufen mit einem Feststoffraketentriebwerk und die dritte Stufe mit Flüssigkeitsraketentriebwerk ausgestattet ist.<
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Kontroverse um gigantische Leuchtspirale über Südnorwegen   

Nach oben Nach unten
 
Kontroverse um gigantische Leuchtspirale über Südnorwegen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Ufos-Sind wir alleine? :: Ufos :: Aliens und co.-
Gehe zu: