StartseitePortalAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Die NASA mal wieder in Hochform...
Fr Jun 12, 2015 11:14 pm von Jazzman

» Irrstern über Atlantis
Mo Mai 20, 2013 9:40 am von Schwarzblut

» Forscher finden 53 Teile des Meteoriten im Ural.
Do Feb 28, 2013 10:48 pm von philipp93

» In was für einer Welt leben wir?
Sa Dez 01, 2012 1:59 am von Tao

» Die Wahrheit !!!
Fr Nov 23, 2012 12:34 am von Schwarzblut

» Nun hats mich erwischt...
Do Nov 22, 2012 2:56 pm von Schwarzblut

»  Der Suizid von Amanda Todd (STOPT MOBBING)
Do Okt 18, 2012 2:30 am von Kroemer-Info

» Wicca
Mo Okt 15, 2012 11:50 pm von Lucky77

» Astronom zu sein ist ein gefährlicher Job!
Sa Okt 06, 2012 11:51 am von Schwarzblut

ufo-kontakte.net

Teilen | 
 

 Neanderthaler aus einer anderen Sichtweise...

Nach unten 
AutorNachricht
Tao
Meister


Anzahl der Beiträge : 874
Anmeldedatum : 29.03.11

BeitragThema: Neanderthaler aus einer anderen Sichtweise...   Mo Mai 23, 2011 6:21 am

Forscher fordert Anthropologie heraus: Aktuelle Neandertaler-Rekonstruktionen sind grundlegend falsch - Neandertaler waren Raub-Primaten

http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.com/2011/05/forscher-fordert-anthropologie-heraus.html




http://www.themandus.org/index.html

Fast schon zu spektakulär aufgezogen,
aber dennoch ein interessanter Gedankengang,
der mich persönlich auch an Enkidu aus dem Gilgamesch-Epos erinnert...


Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Neanderthaler aus einer anderen Sichtweise...   Mo Mai 23, 2011 10:32 am

Tao schrieb:

der mich persönlich auch an Enkidu aus dem Gilgamesch-Epos erinnert...

ja...kommt schon sehr nahe:



Gebe dir recht..sehr interessanter gedankengang...aber wenn man so anfängt..wo hört es dann auf?

Ich glaube z.b. das T-REX rosa war!!! Nein im ernst....was ich damit sagen will: DAS ALLES SIND UND WAREN VERMUTUNGEN...und ich finde es gut, wenn man alles nochmal überprüft und gegebenfalls neu rekonstruiert!
Nach oben Nach unten
Tao
Meister


Anzahl der Beiträge : 874
Anmeldedatum : 29.03.11

BeitragThema: Re: Neanderthaler aus einer anderen Sichtweise...   Di Mai 24, 2011 8:00 am

Das Bild ist nur eine Vorstellung dessen, was Enkidu war,
wenn es nicht nur metaphorisch Bedeutsam in eine Geschichte verpackt
wurde um "Geschichte" zu vermitteln...

Gilgamesch als "Halbgott" ließ Enkidu lehren,
und lehrte ihn selber...

Enkidu wird im Epos als behaartes Wesen beschrieben,
das mit der Natur verbunden lebte...
Als belehrtes Wesen bemerkte Enkidu (lt. Epos und Deutung),
das er sich von der tierischen Ebene entfernt hatte.

In der Geschichte stirbt Enkidu letztlich...
Ist er ausgestorben ? Um jetzt wieder zu den Neanderthalern
zurückzukehren...


---------------------------------------------------------------------------

Die "Götter" müssen also noch weit vorher hier gewesen sein,
von denen in den Mythen gesprochen wird, die dann als Götter
verehrt wurden und das angeeignete spirituelle Wissen, eben auf diese
in den Mythen überlieferten Götterwesen übertragen wurde,
bis es zu einer starken Verzerrung kam, so daß dieses Wissen
nicht mehr in der Form verstanden wurde.

Atlantis, Lemuria als untergegangene "Kontinente", etc. ist zeitlich sicher mehr als 1 Mio Jahre (wenn nicht noch früher) in der Vergangenheit zu vermuten.
Wir wissen praktisch so gut wie gar nichts, über unsere "Geschichte",
bis auf schemenhafte Überlieferungen, die interpretiert werden müssen,
wenn man sich damit auseinandersetzt...

----------------------------------------------------------------------

Die Wissenschaft sieht diese Wege unserer physischen Entwicklung...
http://de.wikipedia.org/wiki/Homo_erectus

Wie sah der Entwicklungsweg tatsächlich aus ?

A



B



C



In der einschlägigen Literatur wird doch von gentechnischer
Manipulation gesprochen, die eingesetzt worden sei.
Ich las von Arbeitersklaven die eingesetzt worden sind um
Mineralien zu fördern...

Wieviel Manipulation gab es, was wisst ihr darüber...

Es gab sicherlich nicht nur negative Beeinflussungen,
sondern eben auch Förderung...

Habt ihr da Infos...



Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Neanderthaler aus einer anderen Sichtweise...   

Nach oben Nach unten
 
Neanderthaler aus einer anderen Sichtweise...
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Ufos-Sind wir alleine? :: Sonstiges :: Aktuelle News aus aller Welt-
Gehe zu: