StartseitePortalAnmeldenLogin
Die neuesten Themen
» Die NASA mal wieder in Hochform...
Fr Jun 12, 2015 11:14 pm von Jazzman

» Irrstern über Atlantis
Mo Mai 20, 2013 9:40 am von Schwarzblut

» Forscher finden 53 Teile des Meteoriten im Ural.
Do Feb 28, 2013 10:48 pm von philipp93

» In was für einer Welt leben wir?
Sa Dez 01, 2012 1:59 am von Tao

» Die Wahrheit !!!
Fr Nov 23, 2012 12:34 am von Schwarzblut

» Nun hats mich erwischt...
Do Nov 22, 2012 2:56 pm von Schwarzblut

»  Der Suizid von Amanda Todd (STOPT MOBBING)
Do Okt 18, 2012 2:30 am von Kroemer-Info

» Wicca
Mo Okt 15, 2012 11:50 pm von Lucky77

» Astronom zu sein ist ein gefährlicher Job!
Sa Okt 06, 2012 11:51 am von Schwarzblut

ufo-kontakte.net

Austausch | 
 

 Genug Essen für 12 Milliarden Menschen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
philipp93
Siteadmin
Siteadmin
avatar

Anzahl der Beiträge : 579
Anmeldedatum : 26.09.10
Alter : 24
Ort : Lübeck

BeitragThema: Genug Essen für 12 Milliarden Menschen    Sa Okt 06, 2012 12:07 am











Jean Ziegler sagt, es werden genug Lebensmittel für 12 Milliarden Menschen produziert, aber die Zerschlagung regionaler Märkte durch Konzerne und durch Spekulation läßt die Zahl der Hungertoten explodieren. Weltweit nimmt die Armut nicht ab, sondern zu. Das Großkapital legt sogar Hamsterlager für Grundnahrungsmittel an (Reis, Mais, Getreide), um die Preise durch künstliche Verknappung nach oben zu treiben und an den Waren-Terminbörsen Milliarden abzusahnen. Da Hunger offensichtlich nichts mit Mangel zu tun hat, kann auch die Gentechnik nicht der Bekämpfung des Hungers dienen; vielmehr geht es darum, die Nahrungsmittelversorgung der Welt unter die Kontrolle der Konzerne zu bringen, um die Profite einer winzigen Minderheit auf Kosten der gesamten Menschheit immer weiter zu steigern. Diese Methode ist viel effektiver als Zyklon B! 6 Millionen Tote werden bei 37.000 Hungertoten pro Tag alle 162 Tage „geschafft". Auf die Dauer des Zweiten Weltkrieges hochgerechnet, wären das rund 80 Millionen Tote, d.h. dieser Hunger-Holocaust ist viel „effektiver" als alle bis 1945 bekannten Kriegswaffen zusammengenommen! Die Milliarden Menschen, die noch nicht verreckt sind, aber an permanenter Unterernährung leiden, sind wahrscheinlich die nächsten Opfer für diese malthusianische Ausrottung. Aber danach wird es weitergehen, denn die Herren des Geldes, also die selbsternannte „Elite" spricht ganz unverhohlen über ihr Ziel, die Weltbevölkerung drastisch zu reduzieren. Die reichlich vorhandenen unmißverständlichen Äußerungen von wirtschaftlichen und politischen Machthabern legen den Schluß nahe, daß dies kein „Zufall" sein kann:



http://www.aktion-leben.de/Sexualitaet/Diktatur_Familienplanung/sld04.htm
http://www.germanwatch.org/zeitung/2005-4-ziegler.htm
http://www.langelieder.de/lit-ziegler99.html
http://www.langelieder.de/lit-ziegler.html
http://www.zeitenschrift.com/magazin/65_amerikas_entwicklungsplan_fuer_die_we...
http://www.wearechange.ch/index.php?redir=true&option=com_content&vie...
http://www.jahrbuch2001.studien-von-zeitfragen.net/Weltmacht/NSSM_200/nssm_20...
http://www.bueso.de/artikel/kissingers-nssm-200
http://www.flegel-g.de/NSSM-200.html
Nahrungsmittelspekulation - Die GIER der http://www.youtube.com/watch?v=EKGY4qEaMOk
http://www.youtube.com/watch?v=q1rTorfJuDY
Massenmord durch Spekulation
http://www.youtube.com/watch?v=VpI72GiucYY
http://www.youtube.com/watch?v=uEAUo2r-_-o
Die Machenschaften der Gen-Mafia
http://www.youtube.com/watch?v=Sp506swYfdg
http://www.youtube.com/watch?v=ENkI6AoRd3Q
http://www.youtube.com/watch?v=q4EkPL88IP4
Der Finanzielle Staatsstreich
http://www.youtube.com/watch?v=fuw_LcuCJaM
http://www.youtube.com/watch?v=sQ0_2T7YE7Q
Das Weltfinanzsystem
http://www.youtube.com/watch?v=GDNUi41S9y0
http://www.youtube.com/watch?v=XM07lsq99qk
Ein total kriminelles System
http://www.youtube.com/watch?v=ViZor9KyzVQ
http://www.youtube.com/watch?v=0xeWKf8IjfM
http://www.youtube.com/watch?v=qJi08Dj-PJQ
Geld verdirbt den Charakter
http://www.youtube.com/watch?v=HYeGhi626pQ
Klinischer Wahnsinn - 25% Rendite
http://www.youtube.com/watch?v=_gOd2ReX3sE
Spekulation mit Essen - Bankster werden niemals satt
http://www.youtube.com/watch?v=wi8ziPb-rOs
Globalisierung durch Kriege
http://www.youtube.com/watch?v=98HpQHaGZQQ
Das Imperium der Schande
http://www.youtube.com/watch?v=X1xYfWzJBic
http://www.youtube.com/watch?v=Z9lrH2qIFHw
http://www.youtube.com/watch?v=goUV8-onQvs
http://www.youtube.com/watch?v=mL8xe2SGFUU
http://www.haende-weg-vom-acker-mann.de
http://www.youtube.com/watch?v=wtgRO1RrxKg
Steuerboykott
http://www.youtube.com/watch?v=tN1y6U7vU9s
http://www.youtube.com/user/WissensmanufakturNET
http://www.wissensmanufaktur.net/steuerboykott
http://www.wissensmanufaktur.net/shop
http://www.wissensmanufaktur.net
http://www.steuerboykott.org

_________________
"Viele die leben, verdienen den Tod. Und manche, die sterben, verdienen das Leben. Kannst du es ihnen geben? Dann sei auch nicht so rasch mit einem Todesurteil zur Hand"

''Der Mensch war ein Plan Gottes, doch der Plan hat sich geändert.''

„Eine mächtige Flamme entsteht aus einem winzigen Funken.“

„Alles in allem wird deutlich, daß die Zukunft große Chancen bereithält - sie enthält aber auch Fallstricke. Der Trick ist, den Fallstricken aus dem Weg zu gehen, die Chancen zu ergreifen und bis sechs Uhr wieder zu Hause zu sein.“

„Wenn ich zu entscheiden hätte, ob wir eine Regierung ohne Zeitungen oder Zeitungen ohne eine Regierung haben sollten, würde ich ohne Zögern das letztere vorziehen.”
Nach oben Nach unten
http://www.ufo-kontakte.net
Schwarzblut
Wissender
avatar

Anzahl der Beiträge : 376
Anmeldedatum : 02.08.11

BeitragThema: Re: Genug Essen für 12 Milliarden Menschen    Sa Okt 06, 2012 12:47 am

Die Erde kann sogar 20 Milliarden Menschen ernähren. " Überbevölkerung " ist schlicht ein Mythos, ein Unwort. Er hat vollkommen recht wenn er sagt, das Nahrung durch Spekulanten verknappt wird. In meinen Augen sowiso ein Unding Nahrungsmittel für sowas zu gebrauchen.
Die Eliten haben einfach Schiss, deswegen das Wort " Überbevölkerung ". Mehr Menschen = schwieriger zu kontrolieren = mehr Militär/Überwachung = höhere Kosten = weniger Profit für diese Arschlöcher...
Thema hat sich aber dank Monsato und Co eh bald erledigt welche die Weltmärkte mit ihrem hochgradig gefährlichen Genzeug überschwemmen. Neueste Sztudien haben ja bewiesen dass das Genzeug extrem giftig ist und Versuche an Tieren haben gezeigt das sie allesammt viel früher krepiert sind wenn sie das Zeug gefressen haben.

Die ganze Elite an die Wand stellen, solange drauf ballern bis nur noch Brei übrig ist und diesen Brei dann in nem Vulkan entsorgen, DAS ist das was die Eliten verdient haben...KEINER von denen hat noch anrecht unter usn zu leben!
Nach oben Nach unten
 
Genug Essen für 12 Milliarden Menschen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Ufos-Sind wir alleine? :: Verschwörungen :: Verschwörungen-
Gehe zu: