StartseitePortalAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Die NASA mal wieder in Hochform...
Fr Jun 12, 2015 11:14 pm von Jazzman

» Irrstern über Atlantis
Mo Mai 20, 2013 9:40 am von Schwarzblut

» Forscher finden 53 Teile des Meteoriten im Ural.
Do Feb 28, 2013 10:48 pm von philipp93

» In was für einer Welt leben wir?
Sa Dez 01, 2012 1:59 am von Tao

» Die Wahrheit !!!
Fr Nov 23, 2012 12:34 am von Schwarzblut

» Nun hats mich erwischt...
Do Nov 22, 2012 2:56 pm von Schwarzblut

»  Der Suizid von Amanda Todd (STOPT MOBBING)
Do Okt 18, 2012 2:30 am von Kroemer-Info

» Wicca
Mo Okt 15, 2012 11:50 pm von Lucky77

» Astronom zu sein ist ein gefährlicher Job!
Sa Okt 06, 2012 11:51 am von Schwarzblut

ufo-kontakte.net

Teilen | 
 

 STOP ACTA !

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
philipp93
Siteadmin
Siteadmin
avatar

Anzahl der Beiträge : 579
Anmeldedatum : 26.09.10
Alter : 24
Ort : Lübeck

BeitragThema: STOP ACTA !   Sa Feb 04, 2012 4:11 am









Zitat :

Was ist ACTA? Die Abkürzung «ACTA» steht für das geplante plurilaterale Handelsabkommen «Anti-Counterfeiting Trade Agreement». Die teilnehmenden Nationen bzw. Staatenbünde geben an, damit den Kampf gegen Produktpiraterie verbessern zu wollen. Das angeblich wachsende Problem der Fälschungen und der Piraterie soll mit dem Abkommen besser bekämpft werden können. Die geheimen Verhandlungen laufen seit 2008 und sollen noch in diesem Jahr abgeschlossen werden. Die teilnehmenden Parteien sind die Schweiz, die USA, die EU, Kanada, Japan, Korea, Singapur, Australien, Neuseeland, Mexiko, Jordanien, Marokko und die Vereinigten Arabischen Emirate.




ACTA – Die Fakten




  • Fakt 1

    Die Öffentlichkeit wird extrem schlecht über den aktuellen Stand informiert. Selbst auf mehrfache Nachfrage hin wird keinen Zugang zu den aktuellen Entwürfen gestattet. Der extrem niedriger Informationsgehalt der wenigen veröffentlichten Dokumente sind ein Schlag ins Gesicht für jeden, der sich ernsthaft mit dem Thema befassen möchte.


  • Fakt 2

    Die Öffentlichkeit ist verunsichert, die Gerüchteküche brodelt.

    Die wenigen geleakten Informationen zu ACTA lesen sich wie ein Horrorkatalog für einen Bürgerrechtler. So sollen unter anderem Netzsperren bei Urheberrechtsverstössen, Providerhaftung und Inhaltsfilter im Gespräch sein.

    Die Tatsache, dass die beteiligten Staaten absolut unzureichend informieren, tut ihr übriges dazu.




Schlussfolgerung

Die öffentliche Meinungsbildung und damit eine Demokratie kann nur funktioneren, wenn die durchaus interessierte Öffentlichkeit über genügend Informationen verfügt. Werden diese der Bevölkerung vorenthalten, wird die öffentliche Meinungsbildung massiv behindert und damit einer demokratischen Gesellschaftsordnung das Wasser abgegraben.

Die Art und Weise, wie dieser Vertrag verhandelt wurde und immernoch wird lässt nur einen Schluss zu: versenken!

_________________
"Viele die leben, verdienen den Tod. Und manche, die sterben, verdienen das Leben. Kannst du es ihnen geben? Dann sei auch nicht so rasch mit einem Todesurteil zur Hand"

''Der Mensch war ein Plan Gottes, doch der Plan hat sich geändert.''

„Eine mächtige Flamme entsteht aus einem winzigen Funken.“

„Alles in allem wird deutlich, daß die Zukunft große Chancen bereithält - sie enthält aber auch Fallstricke. Der Trick ist, den Fallstricken aus dem Weg zu gehen, die Chancen zu ergreifen und bis sechs Uhr wieder zu Hause zu sein.“

„Wenn ich zu entscheiden hätte, ob wir eine Regierung ohne Zeitungen oder Zeitungen ohne eine Regierung haben sollten, würde ich ohne Zögern das letztere vorziehen.”
Nach oben Nach unten
http://www.ufo-kontakte.net
Kroemer-Info
Meister
avatar

Anzahl der Beiträge : 1450
Anmeldedatum : 21.06.11
Alter : 55
Ort : Oldenburg / Nds

BeitragThema: Re: STOP ACTA !   Sa Feb 04, 2012 5:41 am

Nimms einfach mal wie es ist:

Die Regierungen auf der Welt - und gerade in den Industriestaaten - bekommen alle ein bisschen Angst vor ihrem eigenen Volk, denn die haben schon längst gemerkt das sie unten gehalten werden, während einige wenige sich die Taschen ungeniert füllen können.

Wer Netzsperren verhängen will, wer Handys abhört oder per stiller SMS Standorte feststellen will, Bewegungsprofile erstellt, Computer mit Trojaner versieht, sich Nicht-Tödliche-Waffen besorgt um Polizei und Militär damit auszurüsten, hat bitterböse Angst. es geht nicht darum das man Raubkopien verhindern will, sondern das sich einige wenige immer noch die Taschen ungeniert füllen können. Von den Musik-CD bekommen die Künstler doch nur einen winzigen Bruchteil, ebenso bei Filmen. Als es früher noch Musikkassetten gab, hat kein Hahn danach gekräht was Du aufgenommen oder überspielt hast; die waren froh das Ihre Titel bekannt wurden. das war die billigste und einfachste Werbung. Gleiches auch bei Videokassetten - die neuen wurden dann mit einem Kopierschutz ausgestattet, doch hat der nichts geholfen wenn man einen altes Gerät zum abspielen und das neue zur Aufnahme benutzte. Niemanden hat es wirklich interessiert.

Und heute könntest Du nicht einmal einen Titel aus dem Radio mitschneiden ohne Ärger zu bekommen?

Aber wenn Du losgehst und bringst eine CD wieder hin, weil die plötzlich springt, will man die nicht ersetzen. Das ist aber gar nicht in Ordnung, denn diese Musiktitel habe ich bezahlt; bei Software müssen Sie dir auch die Original CD / DVD ersetzen.
Geld und Machterhalt, um mehr geht es da nicht. Und da ist es sicherlich auch egal wie man so ein Programm nennt.
Wir dürfen uns nur nicht mehr alles gefallen lassen.
Nach oben Nach unten
 
STOP ACTA !
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Ufos-Sind wir alleine? :: Sonstiges :: Aktuelle News aus aller Welt-
Gehe zu: