StartseitePortalAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Die NASA mal wieder in Hochform...
Fr Jun 12, 2015 11:14 pm von Jazzman

» Irrstern über Atlantis
Mo Mai 20, 2013 9:40 am von Schwarzblut

» Forscher finden 53 Teile des Meteoriten im Ural.
Do Feb 28, 2013 10:48 pm von philipp93

» In was für einer Welt leben wir?
Sa Dez 01, 2012 1:59 am von Tao

» Die Wahrheit !!!
Fr Nov 23, 2012 12:34 am von Schwarzblut

» Nun hats mich erwischt...
Do Nov 22, 2012 2:56 pm von Schwarzblut

»  Der Suizid von Amanda Todd (STOPT MOBBING)
Do Okt 18, 2012 2:30 am von Kroemer-Info

» Wicca
Mo Okt 15, 2012 11:50 pm von Lucky77

» Astronom zu sein ist ein gefährlicher Job!
Sa Okt 06, 2012 11:51 am von Schwarzblut

ufo-kontakte.net

Teilen | 
 

 Indianer: Vorfahren kamen aus dem Altai

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Kroemer-Info
Meister
avatar

Anzahl der Beiträge : 1450
Anmeldedatum : 21.06.11
Alter : 55
Ort : Oldenburg / Nds

BeitragThema: Re: Indianer: Vorfahren kamen aus dem Altai   Sa Feb 04, 2012 12:55 am

DAS ist ein Stein???



Erkennst Du jetzt, das es nicht einfach ein Stein ist?
Das Du Untersuchungen anzweifelst... finde ich allerdings schon bemerkenswert Suspect
Nach oben Nach unten
Tao
Meister


Anzahl der Beiträge : 874
Anmeldedatum : 29.03.11

BeitragThema: Re: Indianer: Vorfahren kamen aus dem Altai   Sa Feb 04, 2012 1:28 am

Also ich habe solche Steine,
die ähnlich aussahen, selber schon gefunden.

Also bis ich glaube, das das ein menschliches Gehirn darstellen soll,
und das wissenschftlich bestätigt ist, hätte ich gerne noch
ein paar mehr Informationen.

Da es diese nicht gibt,
muss ich davon ausgehen, das es das ist wonach es aussieht.
Ein Stein, der einem menschlichen Gehirn ähnelt.

Welche Untersuchungen,
als Hinweis gab`s da ja was.
Hast du überprüft ob das was da behauptet wird,
überhaupt der Wahrheit entspricht ?
Nach oben Nach unten
Kroemer-Info
Meister
avatar

Anzahl der Beiträge : 1450
Anmeldedatum : 21.06.11
Alter : 55
Ort : Oldenburg / Nds

BeitragThema: Re: Indianer: Vorfahren kamen aus dem Altai   Sa Feb 04, 2012 1:39 am

Zitat :
Welche Untersuchungen,
als Hinweis gab`s da ja was.
Hast du überprüft ob das was da behauptet wird,
überhaupt der Wahrheit entspricht ?

Sag mal denkst Du, das sich so viele Zeitungen und Zeitschriften so weit aus dem Fenster lehnen werden und etwas wie diese Sache nicht prüfen? Und glaubst Du dabei auch, das unsere ach so hoch gelobten Fachleute das ganze veröffentlichen und behandeln, um einzugestehen, das sie bislang Unfug erzählt haben?
Genau diese Fachleute haben schon Aufsätze verfasst, die in Fachzeitschriften veröffentlicht wurden, um später klammheimlich wieder entfernt zu werden, weil nämlich herauskam das dort Mist zusammen geschrieben wurde! Und das, nachdem zig Professoren und Doktoren die Artikel vorher prüfen.

Zitat :
Da es diese nicht gibt,
muss ich davon ausgehen, das es das ist wonach es aussieht.
Ein Stein, der einem menschlichen Gehirn ähnelt.

Dann tut es mir leid wenn Du das nicht erkennen kannst, da kann ich Dir dann auch nicht helfen.
Schreibe am besten den Finder an, lass Dir die Untersuchungsergebnisse geben und gut; aber vermutlich würdest Du das dann auch noch anzweifeln...

Und hier noch ein kleiner Zwischenruf zum Urzeitcode auf Seite eins hier im Thema:

Dich hatte es doch gestört das es keine weiteren versuche dazu gab, sondern eben nur den Farn und die Forelle.
Nun hat man jemanden entdeckt der eigentlich maximal 3 cm lang werden könnte, doch hat sich dieser Kamerad einen feuchten Kehricht drum gekümmert.

Was hat ihn veranlasst einfach 10mal so groß zu werden als eigentlich vorgesehen?
Oder ist das die Urform, die sich irgendwo verdrücken konnte und dadurch weiterleben konnte?
Nach oben Nach unten
Tao
Meister


Anzahl der Beiträge : 874
Anmeldedatum : 29.03.11

BeitragThema: Re: Indianer: Vorfahren kamen aus dem Altai   Sa Feb 04, 2012 1:55 am

Momant mal,
du postest hier als Zitat,
mit Foto, ein angeblich versteinertes menschliches Gehirn.

Ich frage nach vernünftigen Links,
und dann lieferstdu Links, die damit überhaupt nichts zu tun haben,
ausser das es da Funde gab, bei Fischen und Walen,
die aber nichts mit dem angeblichen versteinerten menschlichen
Gehirn zu tun haben...
Und das was da über die Gehirne,
die da von Fisch und Wal berichtet wurde,
ließe sich auch weiter prüfen,
und das bestreite ich auch nicht.

Das aber als Beweis zu führen,
das dieser Stein, ein menschliches Gehirn sein soll,
ist doch einfach falsch.

Und da wir da nicht weiterkommen,
gehts jetzt wieder zum Urzeitcode ?


Nach oben Nach unten
Kroemer-Info
Meister
avatar

Anzahl der Beiträge : 1450
Anmeldedatum : 21.06.11
Alter : 55
Ort : Oldenburg / Nds

BeitragThema: Re: Indianer: Vorfahren kamen aus dem Altai   Sa Feb 04, 2012 2:10 am

Nur mal um eines klar zustellen: Die anderen Links von den Funden mit versteinerten Hirnen sind deshalb eingesetzt, damit Du nicht noch auf die glorreiche Idee kommst zu behaupten, das ein Hirn nicht versteinern könnte!

Zitat :
Das aber als Beweis zu führen,
das dieser Stein, ein menschliches Gehirn sein soll,
ist doch einfach falsch.

Man kann sich auch albern anstellen, oder?
Die Untersuchung wurde durch Neuro Anatomy
Professor Dr. Suzanne Vincent, Oral Roberts University, durchgeführt.

Hier gehts zur Universität, dann kannst Du die Professorin sofort anschreiben: http://www.oru.edu/
Und entschuldige vielmals, das ich das Thema Urzeit Code noch einmal aufgegriffen habe gebet
Nach oben Nach unten
Tao
Meister


Anzahl der Beiträge : 874
Anmeldedatum : 29.03.11

BeitragThema: Re: Indianer: Vorfahren kamen aus dem Altai   Sa Feb 04, 2012 3:44 am

Zitat :
Nur mal um eines klar zustellen: Die anderen Links von den Funden mit versteinerten Hirnen sind deshalb eingesetzt, damit Du nicht noch auf die glorreiche Idee kommst zu behaupten, das ein Hirn nicht versteinern könnte!

Na dann...

Zitat :
Man kann sich auch albern anstellen, oder?
Die Untersuchung wurde durch Neuro Anatomy
Professor Dr. Suzanne Vincent, Oral Roberts University, durchgeführt.

Dich scheint das ja nicht wirklich zu interessieren,
sonst hättest du schon mal nachgefragt,
wenn du das so selbstsicher behauptest.

Aber auch hier mit dem Hinweis,
auf die ORU, scheints mir auch da nicht soweit entfernt zu sein,
mit meiner Befürchtung, das da wieder ein kreationischter Gedankengang
hinterstecken kann, der nur das daraus erkennen möchte,
weil es in sein Weltbild passt.
Nun ich möchte der Dame ja nicht absprechen,
das sie ihr Handwerk versteht, doch soll da doch der Eindruck
einer seriösen Untersuchung entstehen.

Du kannst dir ja mal diese Website dazu anschauen...
Für mich erklärt sich da einiges...

http://www.petrifiedhumanbrain.com/home.html

Aber wie schon an anderer Stelle erwähnt,
soll jeder das glauben was er mag...

Nach oben Nach unten
Kroemer-Info
Meister
avatar

Anzahl der Beiträge : 1450
Anmeldedatum : 21.06.11
Alter : 55
Ort : Oldenburg / Nds

BeitragThema: Re: Indianer: Vorfahren kamen aus dem Altai   Sa Feb 04, 2012 5:44 am

Zitat :
Dich scheint das ja nicht wirklich zu interessieren,
sonst hättest du schon mal nachgefragt,
wenn du das so selbstsicher behauptest.

Bitte was? DU behauptest doch stur und steif das es nicht sein kann, dann kannst Du den ja nachgehen indem Du das Gegenteil beweist!
Die von dir verlinkte Seite selbst zeigt, das man sämtliche Areale des Hirns zuordnen konnte und Du willst nun behaupten wollen, das es zufällig bei einem ganz normalem Stein entstanden ist? Denkst Du nicht das es so nach und nach albern wird, solche Scheinargumentationen zu bringen?

Zitat :
Für mich erklärt sich da einiges...
Dann lass uns teilhaben an deinen Gedanken; was erklärt sich denn da so?
Nach oben Nach unten
Tao
Meister


Anzahl der Beiträge : 874
Anmeldedatum : 29.03.11

BeitragThema: Re: Indianer: Vorfahren kamen aus dem Altai   Sa Feb 04, 2012 6:17 am

Du bist gut...

Zitat :
Bitte was? DU behauptest doch stur und steif das es nicht sein kann, dann kannst Du den ja nachgehen indem Du das Gegenteil beweist!

Du stellt hier die Behauptung auf,
das es sich dabei um ein echtes versteinertes Gehirn halten soll.
Ich behaupte das es ein Stein ist.
Und jetzt soll ich dir beweisen,
das es kein Gehirn ist ?

Na klar kann man das zuordnen,
ich kann dir auch den Kaffeesatz lesen,
und selbst da würde etwas bei herrauskommen.
Schau dir das doch mal genau an.

Zitat :
Denkst Du nicht das es so nach und nach albern wird, solche Scheinargumentationen zu bringen?

Ja, ich finde das auch langsam albern.
Ich bin da nicht so erpicht drauf, darin ein Gehirn zu sehen.

Wenn du jetzt diese HP als Beweis für diese Behauptung
gelten lässt, das da was dran sein könnte.
Dann erkläre mir mal wo die Ähnlichkeiten sind,
die da als erklärt gelten.
Es ist ja schon mal bemerkenswert,
das auf der HP nicht mal vernünftige klare Gegenüberstellungen
dargestellt werden, sondern wahllos irgendwelche Bilder,
auf der Seite gepostet sind, man muss sich schon einwenig Mühe machen,
die Steinbilder damit zu vergleichen, da die Seite noch nicht mal vernünftug aufgebaut ist.
Man kann eindeutig erkennen, das es keinen vernünftigen Vergleich,
zu einem menschlichen Gerhirn aufweist.
Aber dieser wird durch angeblich eingedeutete Bereiche
in Verbindung gesetzt um den Eindruck zu verstärken,
das es sich hierbei um ein menschliches versteinertes Gehirn handelt.
Weder Form noch Aufbau oder die Aufnahmen,
lassen da einen Vergleich zu.

Im übrigen gibt`s da noch die Behauptung eines Einschußloches,
die sich dort finden läßt, wahrscheinlich um eine Anomalie im Stein zu erklären...

Von mir aus bestehe darauf, das es ein Gehirn ist.
Für mich bleibt`s ein Stein und da bin ich auch nicht allein mit dieser Meinung.

Nach oben Nach unten
Kroemer-Info
Meister
avatar

Anzahl der Beiträge : 1450
Anmeldedatum : 21.06.11
Alter : 55
Ort : Oldenburg / Nds

BeitragThema: Re: Indianer: Vorfahren kamen aus dem Altai   Sa Feb 04, 2012 7:28 am

Ich glaube dir geht es eher darum, W E R das behauptet, denn wenn es ein von der Schulwissenschaft anerkannter Experte wäre, würdest sicherlich auch Du zustimmen. Das ist wirklich albern.
Nach oben Nach unten
Tao
Meister


Anzahl der Beiträge : 874
Anmeldedatum : 29.03.11

BeitragThema: Re: Indianer: Vorfahren kamen aus dem Altai   Sa Feb 04, 2012 7:49 am

In erster Linie geht`s um das was, dann um das wie,
und in letzter Linie geht`s natürlich auch um das wer...
Das es hier recht auffällig ist, und dir das scheinbar entgangen ist,
lasse ich mal dahingestellt.

Das du hier auf den Mist reinfällst, hätte ich nicht gedacht.
Ich hätte gedacht, das man dich da nochmal zum überlegen anregen könnte,
ob das denn alles so richtig ist.
Aber nun gut, dann ist das halt so für dich...




Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Indianer: Vorfahren kamen aus dem Altai   

Nach oben Nach unten
 
Indianer: Vorfahren kamen aus dem Altai
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Ufos-Sind wir alleine? :: Alte Kulturen und Völker :: Die Alten-
Gehe zu: